24-Stunden-Rennen

24-std-rennen.jpg

Das 24-Stunden-Rennen ist das "älteste" 24-Stunden-Rennen Deutschlands ("das Original"), das auf der Straße stattfindet. Zum größten Sportevent des Landkreises Kelheim werden vom Veranstalter, RSC Kelheim, über 1000 Teilnehmer erwartet.

Beim Kampf um die Team- und Einzelwertungen wird es auf dem 17,2 km langen Rundkurs Kelheim – Befreiungshalle - Essing – Kelheim wieder heiße Duelle geben. Die Fahrer werden vor allem am sogenannten "Col de Stausacker" und in der Wechselzone am Ludwigsplatz in der Kelheimer Innenstadt von den Zuschauern frenetisch angefeuert.
Das rennradkundige Publikum in Kelheim und der Moderator Armin Wolf, "die Stimme Ostbayerns", werden die Fahrer in der Wechselzone lautstark unterstützen.

Die gesamte Innenstadt ist 24 Stunden lang eine Partymeile mit Musik, Essen, Trinken und einem Sportevent der Sonderklasse. Ein großes Festzelt sorgt auch bei evtl. schlechterem Wetter für genügend Platz und trockene Füße. Die Wechselzone befindet sich direkt im Zelt und die Zuschauer sind 24 Stunden hautnah dabei. Zusätzlich zur Nudelparty am Vorabend findet im Stadtgebiet die "Italienische Nacht" der Werbegemeinschaft Kelheim statt.

(Foto: RSC Kelheim)

Datum: 15.07.17 - 16.07.17
Zeit: 14:00 bis 14:00 Uhr
Infotelefon: 09441/3434
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Eintrittspreise

Eintritt frei
Veranstaltung ohne festen Ort
93309 Kelheim

Veranstalter

Radsportclub
Klaus Roithmeier
Bergstraße 57
93309 Kelheim
Tel.: 09441/3434
Loading...